Viveve Treatment zur Behandlung von
vaginaler Schlaffheit und leichter Inkontinenz

WAS IST VIVEVE ?

Ein Drittel aller Frauen kennen dieses Problem – Ein Gefühl von vaginaler Schlaffheit und dadurch auch eine geringere sexuelle Befriedigung. Geneveve ™ ist eine klinisch bewährte einmalige Behandlung von 30 Minuten, die die Vagina verjüngt. Das vaginale Gewebe wird durch körpereigene Prozesse erneuert. Somit wird die Vagina wieder verengt und gewinnt ihr Gefühl zurück. Auch eine leichte Inkontinenz kann in der gleichen Anwendung mitbehandelt werden.

WIE SIEHT EINE BAHANDLUNG AUS ?

In der Geneveve™-Behandlung wird durch die klinisch bewährte und auch in der Gesichtsbehandlung eingesetzte, Kryogengas gekühlte, monopolare Radiofrequenz (CMRF) sanft das tiefere Scheidengewebe erwärmt, während das empfindliche Oberflächengewebe kühl bleibt. Die Tiefenwärme regt die Kollagenproduktion im Gewebe an und strafft so die Vagina. Eine Anwendung reicht aus, um diesen regenerativen Prozess auszulösen.

WARUM VIVEVE ?

Mit dem normalen Alterungsprozess oder körperlicher Belastung durch die Geburt, kann das Gewebe gedehnt und geschwächt werden. Neben dem Gefühl von vaginaler Erschlaffung können geminderte Lustempfindung während des Geschlechtsverkehrs und  Stressinkontinenz die Lebensqualität und das Wohlbefinden mindern. Das VIVEVE Treatment ist schmerzfrei  und ohne nennenswerte Ausfallzeit eine kurze ambulante Anwendung.

Ausführliche Informationen bekommen Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch.